Was 2019 beim TBK schon los war...


Leistungsgruppe Jungen:

Trainingslager 02. bis 03.11.2019

 

 

Vom Samstag auf Sonntag fand unser diesjähriges Trainingslager auf dem Kirchberg statt.

 

Da die Erfahrung ergab, dass am zweiten Tag die Müdigkeit sehr groß ist, haben wir dieses Mal bereits samstags um 10 Uhr begonnen und dafür am Sonntag nach dem Frühstück und aufräumen das Trainingslager beendet.

 

 

 

Eingeteilt in verschiedene und auch pro Gerät individuell wechselnde Trainingsgruppen wurden mehrere Trainingseinheiten durchgeführt. Hier zeigten die Jungs beeindruckende Ausdauer und Konzentration!!!

 

 

Natürlich gab es auch Mittagessen, Kuchen, Obst, Getränke und nach dem Abendessen endlich auch das herbeigesehnte Spiel Takeshi. Bei diesem Spiel aus Japan gilt es einen Parcours in einer vorgegebenen Zeit so oft wie möglich zu bewältigen und dabei noch zu versuchen, den Bällen der gegnerischen Mannschaft auszuweichen. Den Parcours gestalteten die Jungs selbst und nach einer recht ausgeglichen Runde zweier Teams unserer Sportler traten auch noch die Trainer gegen den Turnernachwuchs an. Hier ließen es sich die Jungs nicht nehmen, trotz hartem Training und der Spielrunde zuvor, ihre körperliche Fitness, Ausdauer und Gewandtheit unter Beweis zu stellen und besiegten das Trainerteam deutlich mit 11 zu 24 Punkten! Mit Lagerbauen und freiem Spiel ließen wir den Tag ausklingen.

 

 

Nach einer kurzen Nacht stand nach dem Frühstück noch das Abbauen der mühevoll errichteten Lager auf dem Plan, bevor die müden und erschöpften Jungs wieder ihren Eltern übergeben wurden.

 

 

Danke an alle die durch ihre Unterstützung zum Gelingen beigetragen haben!

 

Lust auf was Neues? Wir haben die Lösung:

 

Body-Check!

 

In diesem Kurs steigerst Du spielerisch Ausdauer, Koordination und Kraft. Mit einer spritzigen Musikauswahl und dem Einsatz verschiedener Geräte kommen Einsteiger und Wieder-Einsteiger reichlich ins Schwitzen und trainieren Stabilität und Flexibilität insbesondere in der Rumpfmuskulatur.

So geht es 1 Stunde mit viel Spaß durch ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm.

 

Unser Kurs mit Diana Kisser startet ab Dienstag, 5. November 2019 / 8:30 bis 9:30 Uhr, in der TBK-Halle am Plötzer

(6x, Kosten für Mitglieder 21€ / Nicht-Mitglieder 39€).

 

Schnell anmelden und Plätze sichern - ganz einfach per Mail.

Step Aerobic: Auch der verkaufsoffene Sonntag hält fit!

 

DANKE an das Schuhhaus Föller in Königsbach, dass wir auch dieses Mal mit einem kleinen Auftritt wieder dabei sein durften.

Leistungsturnen Jungen: Pokalturnen Rückrunde

 

Die Jungs der Turnergemeinschaft Königsbach/ Ersingen starteten am Samstag, den 19.10.2019, bei den 5 Altersklasse des Pokalturnens, mit 4 starken Mannschaft.Die Vorrunde des Pokalturnens fand bereits im Mai statt. Die Punkte aus dieser Vorrunde, wurden mit den Punkten vom Samstag zusammen gerechnet. Unsere Buben turnten an 4 Geräten und belegten sehr gute Plätze auf dem Treppchen.

 

 

Unsere jüngsten Turner mit Julian Adam, Emilian Klingel, Emil Weise und Michel Weise zeigten in der Altersklasse 2010 und jünger saubere Übungen. Mit dem TV Huchenfeld hatten wir einen starken Gegner und rutschten mit 317,100 Punkten und nur 1,750 Punkten Unterschied knapp auf den 2. Platz. Die silberne Medaille brachte aber ein Lächeln auf die Gesichter.

 

In der Altersklasse 12 Jahre und jünger wurde unser Können von Leon Frey, Leandro La Rosa, Matteo Pfeiffer, Adrian Schaich, John Kern und Florentin Reiling gezeigt. Hier durften die Turner ihre Pflicht-Übungen bis P7 zeigen. Viele der Jungs trauten sich an die schwierigen Übungen heran und konnten zeigen, was sie im letzten halben Jahr gelernt hatten. Mit 353,700 Punkten kamen sie verdient auf den 2. Platz.

 

Starke Konkurrenz hatte unsere Mannschaft in der Leistungsklasse (LK) 4 mit Theo Berger, Cedric Walch, Jamie Jost und David Sadlowski. Malte Gülzow fiel verletzungsbedingt leider aus. Mit einiger neuer Kürübungen und neu erlernten Elementen turnten sich die Jungs mit 225,500 Punkten auf den dritten Platz.

 

Unsere ältesten Turner Nico Jentner, Tim Leibensperger, Niklas Müller, Anton Nepomuk Probst, Moritz Vögele turnten in der LK 2. Sie zeigten am Boden, Sprung, Barren und Reck ihre Kür- Übungen und wurden 2. mit 271,600 Punkten.

 

Wir Trainer sind sehr stolz auf unsere Turner mit ihren neuen Übungen, tollen Platzierungen und dem tollen Wettkampf.

 

(Stefanie Kern)

Auch im September bleibts sportlich: Linedance ist angesagt!

Zu mitreißender Musik tanzen, sich zu lateinamerikanischen Rhythmen, Musik aus den Charts, zu Tango und Walzer bewegen, das ist Line Dance. Die Tänzer stehen in Linien und tanzen gemeinsam, aber jeder einzeln, sich gleichmäßig wiederholende Choreografien.
Wir tun etwas für unsere Kondition und Koordination, für unsere Muskulatur, fördern die Gehirnleistung und haben dabei eine Menge Spaß! Line Dance ist für jedes Alter geeignet.
Unsere 2 nächsten Kurse mit Marion Berger starten im September in der TBK-Halle am Plötzer (jeweils 10 x, Kosten: Mitglieder 35€, Nicht-Mitglieder 65€):
• Ab Mittwoch, 25.09.-04.12.2019 / 19:00 - 20:00 Uhr
• Ab Donnerstag, 26.09.-19.12.2019 / 11:00 - 12:00 Uhr
Schnell anmelden und Plätze sichern - ganz einfach per Mail an info@tb-koenigsbach.de.

Euer Linedance-Team
1. Woche Trainingslager beim TBK

 

Die erste Woche des Sommer-Ferienlagers ist überstanden - eine tolle Zeit mit viel Muskelkater, blauen Flecken und Spaß ist vorbei.
10 Turner/innen nahmen teil, die sich motiviert an neuen Elementen probiert haben. Trotz unserer kleinen TBK-Halle konnten wir auch alle 8 benötigten Geräte aufbauen.

 

Am Boden haben sich die Jüngeren an "Rolle rückwärts" und "Handstand abrollen" versucht. Die größeren Jungs wollten unbedingt "Kippe" und "Stemme" am Barren und Reck lernen.

 

Unser Trainingslager fand Montag bis Freitag immer von 09:00 bis 15:30 Uhr statt. Zwischendurch gab es eine Mittagspause, in welcher wir mitgebrachtes Vesper aßen und uns mit Spielen besser kennen lernten. Und trotz der 5 h Training jeden Tag kamen wir freitags ganz schön in Zeitnot, weil wir noch so viel lernen wollten - denn natürlich hatten wir auch immer Platz in unserem Trainingskonzept für das ein oder andere Spiel!


Es war für alle Beteiligten eine wunderschöne und lehrreiche Woche.


Lieben Gruß von den Trainern!
(Stefanie Kern)

Sommerferien = Radl-Zeit!

 

Liebe Radler der Gruppe Fit durchs Jahr und die es noch werden wollen:

 

Damit wir während der Sommerferien nicht einrosten, laden wir alle zu Hause Gebliebenen immer dienstags um 19.00 Uhr zu einer gemeinsamen Radtour ein.

 

Jeder kann mitfahren, ob mit oder ohne E-BIKE! Wir werden jeweils 20 km in die nähere Umgebung fahren, zum Abschluss am Ziel besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr.

 

Treffpunkt ist die Festhalle in Königsbach und wir starten ab sofort --> Wir freuen uns über viele Radler!!

 

Das Team von „Fit durchs Jahr“

(N. Lang)

Gaukinderturnfest am 14.07.2019

Das diesjährige Gaukinderturnfest fand in Büchenbronn statt. Trotz geringer Gesamt-Teilnehmerzahl waren die Jungs von der Turnergemeinschaft Königsbach/Ersingen zahlreich vertreten. So konnten wir mit 14 Turnern an 6 Wettkämpfen teilnehmen.
Die Turner konnten an reinen Geräte-Wettkämpfen (Trampolin, Reck, Boden, Barren) oder an Gemischten-Wettkämpfen (mit Wahlgeräten aus dem Gerätturnen und der Leichtathletik, wie Weitsprung, Laufen oder Weitwurf) mitturnen.

Emil Weise zeigte sein Können beim Geräte-4-Kampf in der Altersklasse 6-7 Jahre und gewann die Goldmedaille. Michel Weise und Emilian Klingel turnten beim Geräte-4-Kampf in der Altersklasse 8-9 Jahre und betraten das Treppchen als 1. (Michel) und 2. (Emilian).
Beim Gemischten-4-Kampf in der Altersklasse 10-11 Jahren belegten David Sadlowski den 2. Platz, Manuel Grossmann den 3. Platz und Adrian Schaich den 4. Platz. Der Geräte-4-Kampf in der Altersklasse 10-11 Jahren wurden von den Ersingern stark dominiert, so dass die Plätze 1-4 an uns gingen: 1. Florentin Reiling, 2. Leon Frey, 3. Matteo Pfeiffer, 4. John Kern.

Jamie Jost (3. Platz), Cedric Walch und Yannick Bodgan erturnten sich gute Plätze beim Wahl-4-Kampf in der Altersklasse 12-13 Jahren. So wie auch Malte Gülzow in seiner Altersklasse 12-13 Jahren bei einem Wahl-4-Kampf.

Wir sind sehr zufrieden mit den Leistungen aller Turner und gratulieren herzlichst zu euren Erfolgen.
Schöne Ferien wünscht das gesamte Trainerteam.

PowerFit: jetzt wird's schmutzig!

 

Eigentlich steht der TBK ja für sauberen Sport. Doch am vergangenen Sonntag, 21.07.2019, sollte alles ein bisschen anders sein.

Fünf PowerFit-Mädels haben sich auf den Weg nach Stuttgart gemacht, um dort am Muddy Angel Run teilzunehmen. Auf der 5 km langen Runde hieß es 15 Hindernisse zu meistern. Zum Teil war hierbei Teamfähigkeit gefragt. Meistens hieß es aber in den Schlamm rutschen, durch den Schlamm kriechen und in den Schlamm tauchen.

Zu guter Letzt durften alle durch ein großes Schaumbad, in dem zumindest der Grobschmutz runter kam. Und nach einer eiskalten Dusche waren alle fast wieder sauber :)

 

Es war toller Tag mit ganz viel Spaß. Muddy Angel Run, wir kommen wieder!

 

(C. Blübaum)

Pokalturnen Vorrunde und Landeskinderturnfest

 

In den letzten Wochen waren die Turner aus der LG Buben sehr beschäftigt.

 

Am 12.05.2019 war die Vorrunde im Pokalturnen (die Punkte werden mit der Rückrunde im Herbst addiert).

Unsere Jüngsten starteten im Geräte-4-Kampf mit ihren Pflichtübungen 3-5 in der Altersstufe (AK) 9 und jünger. Mit 131,750 Punkten belegten sie im Zwischenergebnis Rang 2. Mit nur 0,250 Punkten lagen Emilian Klingel, Julian Adam, Emil und Michel Weise knapp hinter dem TV Huchenfeld.

 

Im Geräte-4-Kampf P3-P7 AK12 und jünger turnten Leon Frey, Matteo Pfeiffer, Leandro La Rosa, Adrian Schaich, Florentin Reiling, John Kern und Manuel Großmann. Die Jungs punkteten vor allem am Paradegerät Boden und erreichten mit 175,250 Punkten ebenfalls vorerst den 2. Platz. Auch hier ist es nur ein minimaler Punkteabstand zum Erstplatzierten der Wettkampfgemeinschaft TV Nöttingen/Wilferdingen, sodass noch keine Vorentscheidung um den Pokalgewinn gefallen ist!

 

In der Leistungsklasse (LK) 4 in der Kür modifiziert (KM) starteten Theo Berger, Yannik Bogdan, Malte Gülzow, Cedric Walch und Jamie Jost. In der vereinfachten Kürstufe durften die Jungs ihre mit den Trainern zusammengestellten Übungen an den gewählten Geräten Boden, Barren, Sprung und Ringen zeigen. Sie erturnten sich einen soliden 4. Platz und hoffen nun in der Rückrunde, wie auch im letzten Jahr, noch eine Steigerung zu erzielen und somit den drittplatzierten TV Niefern zu überholen.

Den von den Anforderungen anspruchsvollsten Wettkampf der LK 2 nutzten einige unserer Ligaturner als Trainingswettkampf. Hierzu wählten sie die Geräte Boden, Barren, Sprung und Reck. Im Vordergrund stand hier das erproben der Übungen unter Wettkampfbedingungen – was vor allem auch für die Ligaeinsteiger sehr wertvoll ist. Mit 136,8000 Punkten und Platz 2 nach der Wettkampfgemeinschaft Wilferdingen/Nöttingen haben die Turner Nepomuk Probst, Nico Jentner, Tim Leibensperger, Nils und Niklas Müller einen guten Wettkampf mit tollen, anspruchsvollen Übungen geturnt – und damit nicht nur die Zuschauer sondern auch viele Nachwuchsturner aus unterschiedlichen Vereinen begeistert!

 

Das Landeskinderturnfest fand dieses Jahr vom 31.05.- 02.06. in Bruchsal statt. Über 5.000 Teilnehmer im Alter von 6- 14 Jahren konnten hier ihr Können in verschiedenen Wettkämpfen zeigen.

Unsere Jüngsten gingen wieder mit Emilian, Julian, Emil und Michel an den Start und konnten einen guten 3. Platz mit ihren P- Übungen nach Hause bringen.

Eine Altersklasse höher starteten John, Manuel, Florentin und Matteo. Im Punktevergleich lagen sie mit Ihren 169,100 Punkten eng an den anderen Mannschaften, die teilweise nur 0,750 Punkte mehr hatten und belegten den 5. Platz.

Zwei Altersklassen weiter turnte unsere dritte Mannschaft mit Leon, Malte, Adrian und Cedric ihre P4-P7- Übungen und belegten den 4. Platz.

Ein tolles Programm durften die Turner mit ihren vielen Betreuern rund um das Landeskinderturnfest erleben! Durch die Übernachtung in einer ortsnahen Schule, konnten alle auch bis spät abends die Veranstaltungen besuchen und waren begeistert von den „Stars & Sternchen“.

Vielen Dank für die vielen helfenden Hände.

 

P.S.:  Ab sofort können alle Mitglieder neue Trainingsanzüge in ihren Übungsstunden anprobieren und bestellen!

TBK sagt DANKE an die VR Bank Enz plus eG
Der Turnerbund Königsbach bedankt sich herzlich bei der VR Bank Enz plus eG für eine Spende.
Gerne haben wir den Scheck im Rahmen der Turnstunde des Eltern-Kind-Turnens entgegengenommen.
Ein geeigneter Verwendungszweck für Sportgeräte oder sonstige Anschaffungen für das Vereinsleben ist hierfür sicherlich schnell gefunden.
Getreu unserem Motto „Bleib fit. Mach mit!“ bieten wir für alle Altersgruppen Angebote – einfach vorbeischauen und mitmachen!

Ein herzliches Dankeschön!

Linedance: again!

 

Die angenehme Art, sich fit zu halten! Zu mitreißender Musik tanzen, sich zu lateinamerikanischen Rhythmen, Musik aus den Charts, zu Tango und Walzer bewegen, das ist Line Dance. Die Tänzer stehen in Linien und tanzen gemeinsam, aber jeder einzeln, sich gleichmäßig wiederholende Choreografien.

 

Wir tun etwas für unsere Kondition und Koordination, für unsere Muskulatur, fördern die Gehirnleistung und haben dabei eine Menge Spaß! Line Dance ist für jedes Alter geeignet.

 

Unsere 2 nächsten Kurse mit Marion Berger starten im Mai in der TBK-Halle am Plötzer

(jeweils 10 x, Kosten: Mitglieder 40€, Nicht-Mitglieder 70€):

 

• Ab Mittwoch, 08.05. - 24.07. / 19:00 - 20:00 Uhr

• Ab Donnerstag, 02.05. - 25.07. / 11:00 - 12:00 Uhr

 

Schnell anmelden und Plätze sichern (Mail an info@tb-koenigsbach.de).

Turngemeinschaft Ersingen/Königsbach

 

 

 

Turnerjugend Bestenkämpfe Gerätturnen Bezirksentscheid (männlich)

 

 

 

Beim Bezirksentscheid in Pforzheim am 6. April traten unsere Mannschaften gegen die ebenfalls qualifizierten Mannschaften aus dem Turngau Pforzheim Enz sowie gegen die qualifizierten Vereine aus dem Karlsruher Turngau und dem Kraichturngau Bruchsal an.

 

Alle hatten einen Pflicht-6-Kampf zu absolvieren der nach den Regularien der Badischen Turnerjugend ausgeschrieben war. Der Wettkampf der Jungs wurde parallel zu den Wettkämpfen der Mädels ausgetragen – es war also auf engstem Raum viel Turnerisches geboten!

 

 

 

Unsere Jüngsten starteten in der Altersklasse 8/9. In der noch sehr jungen Mannschaft turnten Julian Adam, Emilian Klingel, Emil und Michel Weise. Trotz dem regen Treiben in der Halle zeigten sie tolle Leistungen und konnten sich zum Teil in Bezug zur Qualifikation nochmals verbessern. Somit bekamen sie am Ende verdient die Silbermedaille.

 

 

 

In der AK 10/11 durfte unser bei der Qualifikation drittplatziertes Team nachrücken und somit starteten wir hier gleich mit zwei Mannschaften! Die erste Mannschaft lieferte sich einen spannenden Wettkampf mit der Konkurrenz aus Grötzingen. An drei Geräten siegte unsere Mannschaft, an drei Geräten war Grötzingen vorne. Am Ende belegte unsere erste Mannschaft ganz knapp hinter den Turnern aus Grötzingen den zweiten Platz. Unsere zweite Mannschaft belegten einen guten 4. Platz. Für den TVE turnten hier Leon Frey, Matteo Pfeiffer, Adrian Schaich, Leandro La Rosa, Florentin Reiling, Cedric Walch, Manuel Großmann und John Kern. 

 

 

 

In der AK 14/15 durften sich Nepomuk Probst, Ferdinand Asal, Theo Berger und Malte Gülzow über die Silbermedaille freuen.  Sie dürfen somit gemeinsam mit unserer erstplatzierten Mannschaft der AK 16/17 vertreten durch Nils Müller, Quirin Hohmann, Tim Leinbensperger und Patrice Bochinger am 5.Mai zum Landesfinale in Donaueschingen fahren.

 

Für den Turnnachwuchs bis 13 Jahre war der Bezirksentscheid deren Finale, da in diesen AK’s das Landesfinale nicht ausgeturnt wird.

 

 

 

Die Jungs haben tolle Leistungen gezeigt, worauf jeder sehr stolz sein kann!

 

Vielen Dank auch an alle, die den TVE bei der Bewirtung bei den Wettkämpfen unterstützt haben!

 

(Sabine Weise)

 

Wettkampfwochenende 23./24.03.2019

Am Wochenende vom 23.-24.03. fanden die Bestenkämpfe in der Gauklasse weiblich und Bezirksklasse männlich des Turngau Pforzheim Enz in Pforzheim statt.

LG Mädchen – Gauklasse
Mit zwei Mannschaften sind die Mädchen der Leistungsgruppe Königsbach nach langer Wettkampf-Pause bei den Bestenkämpfen gestartet. Die P-Übungen wurden an den vier Geräten gezeigt.
Die aufgeregten Mädchen der Altersklasse 2004 und jünger starteten etwas nervös, aber mit guten Übungen. So konnten Anna Kühner, Anne Rost und Hanna Roth ihr Können neben den anderen 4 Mannschaften zeigen und freuten sich über ihren dritten Platz und die Bronze- Medaille um ihren Hals.
Die älteren Turnerinnen Arlena Ehmann, Tatjana Frank und Julia Konrad turnten sich in der offenen Alterklasse ab 14 Jahren und älter auf einen hervorragenden 2. Platz.

LG + FG Buben – Bezirksklasse
Die Jungs der Turnergemeinschaft Königsbach/Ersingen starteten in den Anzügen des TV Ersingen, welcher dank vieler Helfer für die Bewirtung zuständig war. Vielen Dank auch von unserer Seite an die fleißigen Eltern!
Unsere Buben gingen mit fünf Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen an den Start. Es wurde an allen sechs Geräten P-Übungen geturnt und wir belegten sehr gute Plätze auf dem Treppchen.

Unsere jüngsten Turner mit Julian Adam, Emilian Klingel, Emil Weise und Michel Weise zeigten in der Altersklasse 2010 und jünger saubere Übungen. Es war ein verdienter erster Platz.
In der Altersklasse 2008/ 2009 wurde unser Können von gleich zwei Mannschaften gezeigt. Leon Frey, Leandro La Rosa, Matteo Pfeiffer und Adrian Schaich belegten mit starken 254,050 Punkten den ersten Platz. Hinter TSG Niefern holte sich unsere zweite Mannschaft mit Manuel Großmann, John Kern, Florentin Reiling und Cedric Walch die Bronze- Medaille.
Starke Konkurrenz hatte unsere Mannschaft in der Altersklasse 2004/2005 mit Theo Berger, Malte Gülzow, Nico Jentner und Nepomuk Probst durch die WKG Wilferdingen/ Nöttingen. Sie durften sich am Ende über eine Silber-Medaille freuen.
Unsere ältesten Turner Quirin Hohmann, Nils Müller, Ferdinand Asal und Patrice Bochinger turnten in der Altersklasse 2003 und jünger. Mit tollen Übungen und starken 280,950 Punkten war der erste Platz verdient.
Damit erwarten wir spannende Wettkämpfe beim Bezirksentscheid am Wochenende.
(Sabine Weise/Stefanie Kern)

TBK erhält Spotrförderpreis

 

Die Sparkasse Pforzheim Calw vergibt jedes Jahr an engagierte Vereine Sportförderpreise in Höhe von mehreren tausend Euro.

 

In diesem Jahr durften auch wir vom TBK uns über eine solche Auszeichnung freuen:

"Nach 125 Jahren ist der Turnerbund Königsbach aus der heutigen Gemeinde Königsbach-Stein nicht wegzudenken. Unter dem Motto „Bleib fit. Mach mit!“ macht der Verein allen Altersgruppen Angebote. Beim Bubenturnen gibt es seit vielen Jahren eine Kooperation mit dem TV Ersingen. Sehr gute Trainingsbedingungen haben Erfolge bis hin zum Ligafinale ermöglicht."

 

Gerne haben wir den Preis bei der Veranstaltung im CCP entgegen genommen und bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der Sparkasse Pforzheim Calw!

Ein geeigneter Verwendungszweck für Sportgeräte oder sonstige Anschaffungen für das Vereinsleben ist hierfür sicherlich schnell gefunden!

 

SEPA-Vorabinformation (Pre-Notification) über die Beitragsbelastung

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

hiermit wollen wir Euch vorab informieren, dass wir die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2019 im März mittels SEPA-Lastschrift einziehen werden.

 

Die für Euch seit 30.01.2015 (Beschluss der Mitgliederversammlung) gültigen Jahres-Mitgliedsbeiträge in Höhe von:

  • Kinder (bis 15 Jahre) 36 EUR,
  • Jugendliche (15-18 Jahre) 42 EUR,
  • Erwachsene 54 EUR (zzgl. Spartenbeitrag Basketball 26 EUR),
  • Familien (2 Erwachsene + Kinder bis 15 Jahre) 115 EUR

ziehen wir mit einer SEPA-Lastschrift unter Angabe Eurer Mandatsreferenz (entspricht Eurer TBK-Mitgliedsnummer) und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer (DE51ZZZ00000424105) von der uns bekannten Kontoverbindung am 25.03.2019 ein.

 

Hat sich Eure Bankverbindung geändert?

 

Bitte gebt uns vorab postalisch oder per Mail Bescheid.

 

Euer TBK-Team

Jahreshauptversammlung am 15.02.2019

 

Die Jahreshauptversammlung des TBK fand am Freitag, den 15.02.2019, im Vereinsheim am Plötzer statt.

 

Die Begrüßung und Leitung der Versammlung übernahm die 1. Vorsitzende Sandra Purgar. In ihrem folgenden Tätigkeitsbericht informierte sie die Anwesenden über die vielen Aktivitäten der vergangenen 12 Monate. Besonders die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung stand dabei im Vordergrund.

 

Der anschließende Bericht der Schriftführerin brachte so manches an Arbeitseinsätzen sowie die rege Teilnahme an Wettkämpfen und Veranstaltungen in Erinnerung.

 

Diverse Berichte von Übungsleitern trugen dazu bei, hier einiges über den Jahresverlauf der verschiedenen Turngruppen zu erfahren.

 

Die Erläuterung der Ein- und Ausnahmen wurde von der Kassiererin durchgeführt und von den Kassenprüfern als korrekt bestätigt.

 

Im Amt wurden bei Neuwahlen einstimmig bestätigt:

 

1. Vorsitzende - Sandra Purgar

2. Kassiererin - Roland Schmied

Schriftfüherin - Constanze Blübaum

Oberturnwart - Niels Gülzow

Kassenprüfer - Marion Mitschke

 

Die Beisitzer wurden im Block gewählt:

Norbert Lang, Ines Kasuch, Kristin Purgar, Lydia Dürrler, Iris Frey, Brigitte Grün, Peter Volz, Julia Wenz.

 

Den Abschluss machte wie gewohnt das gemeinsam angestimmte Deutsche Turnerlied.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

 

Liebe Mitglieder,

unsere Jahreshauptversammlung findet am

 

Freitag, den 15.02.2019, um 19.30 Uhr,

 

in unserem Turnerheim - Im Plötzer 74 - statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder unseres Vereines recht herzlich ein!

Von jeder Gruppe sollten Vertreter/innen anwesend sein.

 

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

 

1. Begrüßung

a. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der Versammlung

b. Genehmigung der Tagesordnung

 

2. Geschäftsbericht des Vorstandes und seiner Mitarbeiter

a. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende und Jahresrückblick

b. Jahresbericht der Schriftführerin

c. Berichte der Fachwarte

d. Aussprache über die Berichte

 

3. Bericht über die Kassenprüfung

a. Kassenbericht der 1. Kassiererin

b. Bericht der Kassenprüfer

c. Aussprache über die Berichte

 

4. Entlastung des Vorstandes und seiner Mitglieder

 

5. Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer

a. 1. Vorsitzende

b. 2. Kassierer/in

c. Schriftführer/in

d. Oberturnwart

e. Beisitzer/innen

f. Kassenprüfer

 

6. Verschiedenes

a. Offene Punkte und gemeinsamer Abschluss

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung können bis zum 10.02.2019 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden (Sandra Purgar/Bleichstr. 41/Königsbach) oder per Email an info@tb-koenigsbach.de abgegeben werden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Mitglieder!

 

Die Vorstandschaft / S. Purgar

TURNERBUND KÖNIGSBACH 1892 e.V.

Fit ins neue Jahr starten: Unsere Linedance Kurse gehen weiter

 

Die angenehme Art, sich fit zu halten! Zu mitreißender Musik tanzen, sich zu lateinamerikanischen Rhythmen, Musik aus den Charts, zu Tango und Walzer bewegen, das ist Line Dance. Die Tänzer stehen in Linien und tanzen gemeinsam, aber jeder einzeln, sich gleichmäßig wiederholende Choreografien.

 

Wir tun etwas für unsere Kondition und Koordination, für unsere Muskulatur, fördern die Gehirnleistung und haben dabei eine Menge Spaß! Line Dance ist für jedes Alter geeignet.

 

Unsere 2 nächsten Kurse mit Marion Berger starten im Januar 2019 in der TBK-Halle am Plötzer

(jeweils 12 x, Kosten: Mitglieder 40€, Nicht-Mitglieder 70€):

 

• Ab Mittwoch, 16. Januar 19:00 - 20:00 Uhr

• Ab Donnerstag, 10. Januar 11:00 - 12:00 Uhr

 

Schnell anmelden und Plätze sichern (Mail an info@tb-koenigsbach.de).